Was ist besonders am Kiosk GEORG?

 

GEORG hat viele Freunde.

Diese Freunde helfen GEORG:

  • Manche Freunde arbeiten frei·willig im Kiosk GEORG.

  • Manche Freunde spenden dem Kiosk GEORG Geld.

 

Work·aut

GEORG gehört Work·aut.

Das Wort Work·aut wird so aus·gesprochen: Wörk aut.

 

Work·aut hilft Menschen mit Autismus in verschiedenen Bereichen:

  • in der Schule

  • bei der Arbeit

  • beim selbst·ständigen Wohnen

 

Work·aut bietet Beratungen an zum Thema Autismus.

Die Beratungen sind zum Beispiel für:

  • Angehörige von Autisten

  • Betreuer von Autisten

  • Lehrer von Autisten

  • Arbeit·geber von Autisten

 

Work·aut gibt Menschen mit Autismus Arbeit.

Bei Work·aut können Autisten auch eine Aus·bildung machen.

 

Work·aut passt die Arbeit an die Mit·arbieter an.

Work·aut fragt:

  • Was kann der Mit·arbeiter gut?

  • Und was kann der Mit·arbeiter nicht gut?

Dann sucht Work·aut nach einer passenden Arbeit.

 

Work·aut hat zwei Ziele:

  • Menschen mit Autismus sollen möglichst selbst·ständig leben.

  • Menschen mit Autismus sollen ein gutes Leben haben.

 

Schulen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Zu den Freunden von GEORG gehört auch die CP-Schule in St. Gallen.

Die Buch·staben CP stehen für den Begriff Cerebral-Parese.

Cerebral-Parese ist das schwierige Wort für: Bewegungs·störung.

Die CP-Schule ist eine Schule für Kinder mit einer Bewegungs·störung.

 

Zu den Freunden von GEORG gehört auch das Roth-Haus in Teufen.

Das Roth-Haus ist eine Schule für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

 

Jugendliche und Erwachsene von der CP-Schule

und vom Roth-Haus arbeiten auch im Kiosk GEORG.

 

Frei·willige Mit·arbeiter

Zu den Freunden von GEORG gehören auch frei·willige Mit·arbeiter.

GEORG sucht noch mehr frei·willige Mit·arbeiter.

Diese Mit·arbeiter arbeiten ehren·amtlich.

          Das heisst:

  • Die Mit·arbeiter arbeiten einige Stunden pro Woche im Kiosk.

  • Die Mit·arbeiter werden für diese Arbeit nicht bezahlt.

 

Die Mit·arbeit im Kiosk GEORG ist spannend.

Denn bei GEORG trifft man viele verschiedene Menschen.

 

Die Mit·arbeit im Kiosk GEORG ist auch sehr wert·voll.

Denn GEORG hilft Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

 

Möchtest Du als frei·williger Mit·arbeiter im Kiosk GEORG arbeiten?

Dann schreib eine E-Mail an diese Adresse:

info@kioskgeorg.ch

 

 

Übertragung in Leichte Sprache: wortlosintegriert.ch

Die Freunde vom Kiosk GEORG

GEORG ist barriere·frei

Wo steht der Kiosk GEORG?

Bei GEORG sind alle Menschen will·kommen.

Bei GEORG treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung.

 

GEORG ist deshalb auch barriere·frei.

          Das heisst:

                    GEORG können alle Menschen nutzen:

                    Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung.

 

GEORG ist roll·stuhl·gerecht gebaut.

Und im Kiosk GEORG sind alle Produkte mit Fotos oder Symbolen angeschrieben.

 

Symbole sind einfache Bilder.

Kann ein Kunde nicht lesen?

Oder kann ein Kunde nicht sprechen?

Dann kann der Kunde auf das Symbol zeigen.

So verstehen die Mit·arbeiter von GEORG den Kunden.

 

Möchtest Du das Angebot vom Kiosk GEORG anschauen?

Das gibt es bald hier.

GEORG steht an der Berg·station von der Mühl·egg·bahn.

Das ist ein guter Stand·ort.

Denn hier kommen viele Leute vorbei.

 

Die Mühl·egg·bahn verbindet die Alt·stadt von St. Gallen mit den Drei Weiern.

Drei Weiern ist der Name von einem Aus·flugs·ziel in St. Georgen.

Viele Leute verbringen in den Drei Weiern ihre Frei·zeit.

In den Drei Weiern können die Leute zum Beispiel:

  • spazieren

  • im Sommer: baden

  • im Winter: Schlitten fahren

GEORG ist ein spezieller Kiosk.

Denn im Kiosk GEORG arbeiten Menschen mit Autismus.

Autismus ist eine Behinderung.

Menschen mit Autismus nennt man Autisten.

 

Autisten haben eine besondere Wahr·nehmung.

Das heisst:

  • Autisten fühlen anders als Menschen ohne Autismus.

  • Autisten hören anders als Menschen ohne Autismus.

  • Autisten riechen anders als Menschen ohne Autismus.

  • Autisten denken anders als Menschen ohne Autismus.

 

Autisten können manche Sachen sehr gut.

Autisten können einige Sachen sogar oft besser als andere Menschen.

Aber manche Sachen können Autisten nicht gut.

Autisten verhalten sich manchmal auch anders als andere Menschen.

Viele Autisten bekommen deshalb keine Arbeit.

 

Der Kiosk GEORG hilft Menschen mit Autismus.

Menschen mit Autismus können bei GEORG arbeiten.

GEORG fördert die Menschen.

GEORG fragt:

          Was kann der Mensch gut?

Dann sucht GEORG für den Menschen eine passende Arbeit.

Zum Beispiel:

          Hanna kann gut rechnen.

          Deshalb arbeitet Hanna im Kiosk GEORG an der Kasse.

 

          Paul mag es auf·geräumt und ordentlich.

          Deshalb ist Paul zuständig für das Lager.

          Paul räumt die Regale ein.

          Und Paul prüft zum Beispiel:

  • Gibt es noch genügend Getränke?

  • Fehlt etwas?

GEORG bietet verschiedene Produkte an.

 Zum Beispiel:

  • Süssig·keiten

  • Zeitungen

  • Zeit·schriften

  • Kaffee

  • Zigaretten

 

GEORG hat auch Produkte von Läden und von Bauern aus der Region.

  Zum Beispiel:

  • Gipfeli

  • Süss·most

  • Eier

Möchtest Du das Angebot vom Kiosk GEORG anschauen?

Dann klick

Was gibt es im Kiosk GEORG?

GEORG ist ein Kiosk.

GEORG steht in St. Georgen.

          St. Georgen ist ein Teil von der Stadt St. Gallen.

Deshalb heisst der Kiosk GEORG.

Die Öffnungs·zeiten von GEORG sind:

Jeden Tag von 9 Uhr bis 18 Uhr

Wer ist Georg?

Kiosk Georg Logo

Montag–Freitag 9.00-18.00 Uhr
Samstag & Sonntag 9.00 – 18.00 Uhr

info@kioskgeorg.ch

© 2020 Kiosk Georg

© Metacom Symbole: Annette Kitzinger